Dipl.-Psych. Christine Erlach

christine-erlach-foto256x256.jpg

Beraterin, Coach und Trainerin, Vorstand INAM

Ausbildung:

Studium Diplom-Psychologie. Studienbegleitende Ausbildung als systemische Beraterin.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Erfassung und Weitergabe von Erfahrungs- und unternehmenskulturellem Wissen in den Anwendungsfeldern Projekt-(De)Briefing, Change Management und Leaving Experts. Transfer von schwer fassbarem Wissen in Organisationen mit narrativen Methoden wie z.B. Erfahrungs­ge­schichten, Comics, Transfer Stories etc.. Narratives Coaching.

Publikationen (Auswahl):

Erlach, C. (in Druck). Story Telling for Leaving Experts: How stories help to discover the relevant expert knowledge. Language at Work – bridging theory and practice, Danmark.

Erlach, C. & Thier, K. (2005): Geschichten in der Unternehmenskultur: Was Narrationen mit Cultural Change zu tun haben. In: G. Reinmann (Hrsg.) Erfahrungswissen erzählbar machen. Narrative Ansätze für Wirtschaft und Schule (S.145-161) Lengerich: Pabst Verlag.

Reinmann-Rothmeier, G., Mandl, H., Erlach, C. & Neubauer, A. (2001). Wissensmanagement: Lernen. Weinheim: Beltz.

Reinmann-Rothmeier, G.; Erlach, C. & Neubauer, A. (2000). Erfahrungsgeschichten durch Story Telling – eine multifunktionale Wissensmanagement-Methode. (Forschungsbericht Nr. 127). München: Ludwig-Maximilians-Universität, Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie.

Kontakt: erlach@narrative-methoden.de